Menü

Heiter bis Tödlich - Akte Ex

Die beiden Weimarer Kommissare Kristina Katzer (Isabell Gerschke) und Lukas Hundt (Oliver Franck) verbindet mehr als nur ihr Beruf. Denn Lukas ist der Vater von Kristinas Tochter Jule (Anna Krajci). 15 Jahre lang konnte Kristina das Ergebnis ihrer kurzen Liaison mit dem smarten Frauenheld Lukas geheim halten. Nach seiner Zwangsversetzung von Berlin ins Kommissariat Weimar war jedoch Schluss mit dem Versteckspiel. Jetzt versuchen die beiden Kollegen, das Beste aus ihrer Patchwork-Familie zu machen. Doch Kristina glaubt nicht an Lukas' Vaterqualitäten. Und obwohl sich dieser redlich bemüht, lässt er keine Gelegenheit aus, Kristina in ihrer Meinung zu bestätigen. Als Paar scheinen die beiden keine Zukunft zu haben, oder doch? Beruflich sind Hundt und Katzer mittlerweile ein eingespieltes Team, wenngleich die beiden Hitzköpfe im Kommissariat gerne mal aneinander geraten. Bei seinen neuen Fällen muss das Weimarer Duo vollen Einsatz zeigen: tödliche Schüsse auf einen „Treuetester", ein Toter in der Zahnarztpraxis und der Mord an Jules Mathelehrer! Sekretärin Yvette Müller (Sarah Alles) und Pathologe Dr. Leo Sturm (Tobias Schenke) unterstützen die ungleichen Kommissare nach Kräften. Vor allem als Lukas Hundt bei der Aufklärung eines Bankraubs auch noch entführt wird, ist das Engagement des ganzen Teams gefragt. 


Produziert von

Saxonia Media Filmproduktionsgesellschaft mbH

Produziert für

im Auftrag der ARD-Werbung und des Mitteldeutschen Rundfunks für Das Erste

Stab und Besetzung

ProduzentDr. Susanne Wolfram
AutorLars Albaum, Andreas Heckmann, Michael Illner, Michel Birbæk und Herbert Kugler
RegieWilhelm Engelhardt, David Carreras
ProduktionsleitungGabriele Reuter
HerstellungsleitungPetra Mirus
KameraFrank Grunert
TonUwe Keilmann
SchnittClaudia Fröhlich, Martina Krippendorf
SzenenbildnerReinhard Glöde
RedaktionJana Brandt / Stephanie Dörner
DarstellerIsabell Gerschke, Oliver Franck, Rita Feldmeier, Anna Krajci, Sarah Alles und Tobias Schenke u.a.
Produktionszeit 06.05.2014 - 06.08.2014
Länge8x50 Min.
DrehortWeimar und Umgebung
Pressekontakt

PR Heike Ackermann, Franziska Dotzauer

089 / 649 865 14

franziska.dotzauer@pr-ackermann.com

Zurück