Menü

Polizeiruf 110: Abwärts

In einer Magdeburger Straßenbahn wird die Leiche eines jungen Mannes entdeckt. Er wurde erschlagen. Für die Polizei ist Danilo Rink kein Unbekannter. Brasch und Drexler entscheiden sich deshalb, den Sozialarbeiter Peter Ruhler hinzuzuziehen, der den jungen Mann seit Jahren betreut. Erste Ermittlungen ergeben, dass der vorbestrafte Danilo Rink einen 15-jährigen Jungen brutal bedrohte. Nur ein einziger Mann hatte versucht, dem Jungen zu helfen, alle anderen Fahrgäste waren ausgestiegen. Zur Überraschung der Kommissare soll Peter Ruhler dieser Mann sein. Ehe Brasch und Drexler den Sozialarbeiter dazu jedoch befragen können, taucht Peter Ruhler unter. Auch von dem 15-jährigen Lukas Schenker fehlt jede Spur...


Produziert von

Saxonia Media Filmproduktionsgesellschaft mbH

Produziert für

MDR

Stab und Besetzung

ProduzentSven Sund, Britta Hansen
AutorNils Willbrandt
RegieNils Willbrandt
KameraMichael Schreitel
RedaktionWolfgang Voigt
DarstellerClaudia Michelsen, Sylvester Groth, Peter Jordan, Lukas Schust, Ursula Strauss, Josephine Busch, Sina Tkotsch, Kai Malina, Christoph Grunert sowie Felix Vörtler, Steve Windolf, Cornelia Gröschel, Vincent Redetzki und Floriane Daniel
Produktionszeit 14.01.2014 - 13.02.2014
Länge88:30 Uhr
DrehortMagdeburg und Umgebung
Pressekontakt

Bianca Richter, Hauptabteilung Kommunikation,

Tel.: (0341) 3 00 64 32, presse@mdr.de

 

Ulrike M. Schlie, Torsten Maassen, Picture Puzzle Medien,

Tel.: (0221) 50 00 39 11, presse@picturepuzzlemedien.de

Zurück