Menü

Tatort: Blüten aus Werder

Hauptkommissar Hellmann wird Zeuge eines Überfalls auf die junge, dunkelhäutige Helen durch zwei Skinheads, bei dem ein Obdachloser, der Helen helfen wollte, tödlich verletzt wird. Wie sich herausstellt, war dieser Überfall kein Zufall. Zur gleichen Zeit versuchen eine Gruppe von Leuten, unter der Leitung von Grabner, in einem verlassenen Fabrikgebäude tonnenschwere, alte Maschinen wieder in Gang zu setzen. Plötzlich wird Helen von Grabners Leuten entführt und ihr Vater, leitender Informatiker des Rechenzentrum der Stadtwerke, wird dadurch erpresst. Er soll eine Energieüberlastung simulieren und das Stromnetz der Bahn kurzzeitig lahm legen. Ein Wettlauf mit der Zeit beginnt - Ritter und Hellmann müssen Grabners Coup vereiteln und Helen retten. Jede Minute zählt...


Produziert von

Saxonia Media Filmproduktionsgesellschaft mbH

Produziert für

SFB für ARD

Stab und Besetzung

ProduzentHans-Werner Honert, Jan Kruse
AutorAndreas Pflüger
RegiePete Ariel
ProduktionsleitungHans-Dieter Tafelski
HerstellungsleitungMartin Hofmann
KameraNicolai Kätsch
DarstellerStefan Jürgens, Dominic Raacke, Dennenesch Zoudè, Hans-Peter Korff, Oliver Hasenfratz, André Hennicke, Katrin Saß
Produktionszeit 01.09.1999 - 01.10.1999
Länge90 min
Pressekontakt

 

Zurück