Menü

Tatort: Der Tod spielt mit

American Football in Dresden, das ist für Ehrlicher eine neue Erfahrung, zumal es im Umfeld der Dresdner Cobras einen Serienmörder gibt. Kain nimmt die Ermittlungen auf und verdirbt sich dabei an überlagerten Bratwürsten den Magen. Die Folgen treiben ihn an einen stillen Ort, an dem er sich die Frage stellt, ob sein verdorbener Magen etwas mit Schutzgelderpressungen zu tun haben könnte. Ehrlicher glaubt nicht an einen Mörder und versucht, die Welt der Jugendlichen zu begreifen. Die Entdeckung einer großen Liebe und die verdorbenen Bratwürste bringen die Lösung des Falls.


Produziert von

Saxonia Media Filmproduktionsgesellschaft mbH

Produziert für

MDR

Stab und Besetzung

ProduzentHans-Werner Honert
AutorChristian Limmer
RegiePeter Vogel
ProduktionsleitungUwe Kraft
HerstellungsleitungMartin Hofmann
KameraJürgen Heimlich
RedaktionKarlheinz Staamann, MDR
DarstellerPeter Sodann, Bernd-Michael Lade u.a.
Produktionszeit 03.02.1997 - 07.03.1997
Länge90 Minten
DrehortDresden und Umgebung
Pressekontakt

Carolina Heske

040-60 29 92 93

040-60 29 92 94

 

Zurück