Menü

Andula - Besuch in einem anderen Leben

Im Sommer 1942 spielt die beliebte tschechische Volksschauspielerin Anna Letenská um ihr Leben. Ihr Ehemann, der indirekten Mitwirkung am Attentat auf Reinhard Heydrich beschuldigt, befindet sich bereits in Haft und 'Andula' weiß nicht, was mit ihr passieren wird, sobald die letzte Klappe der kriegswichtigen Komödie 'Ich komme gleich' gefallen ist. Ihre Angst ist berechtigt - nur wenig später wird sie im Todeskeller des KZs Mauthausen ermordet. Ein Schicksal von vielen.


Co-Produziert von

WDR, RBB

Produziert für

Kino

Stab und Besetzung

ProduzentFred Breiersfdorfer, Frank Höfling, Sven Sund, Anne Worst
ProducerDorothea Schrade (Ottonia Media), Sabine Wildmann (Brawo Film)
AutorFred Breiersfdorfer, Anne Worst
RegieFred Breiersfdorfer, Anne Worst
HerstellungsleitungSascha Beier
KameraPeter Klotz, Silvio Reichenbach
TonIvo Broum
SchnittMartin Schröder
RedaktionBeate Schlanstein (WDR), Rolf Bergmann (rbb), Andrea Ernst (ARTE)
DarstellerHannah Herzsprung
Produktionszeit 01.05.2008 - 31.10.2008
Erstausstrahlung2008
Länge90 Min.
DrehortPrag, Mauthausen, Theresienstadt
Pressekontakt

Jan Künemund
Mehringdamm 33
10961 Berlin
030/28529070
presse@salzgeber.de

Zurück