Menü

Tatort: Schlüssel zum Mord

Im Berliner Wannsee findet ein Sporttaucher eine Wasserleiche. Wenig später wird auf einer Berliner Baustelle ein Wachmann regelrecht hingerichtet. Der ehemalige Polizist hatte nicht nur Schwarzarbeiter erpresst, sondern auch seinen Chef. Die Ermittlungen der Kommissare Roiter und Zorowski konzentrieren sich auf Schwarzarbeiter und Mafia-Aktivitäten. Ein im Bauch der Leiche gefundener Motorradschlüssel führt die beiden Kommissare zu einem Doppelmörder. Doch vorher begeht ein treusorgender Familienvater Selbstmord.


Produziert von

Saxonia Media Filmproduktionsgesellschaft mbH

Produziert für

SFB

Stab und Besetzung

ProduzentHans-Werner Honert
AutorRudolg Bergmann
RegieSylvia Hoffmann
ProduktionsleitungUwe Kraft
HerstellungsleitungMartin Hofmann
KameraJürgen Heimlich
RedaktionWerner Eiben, SFB
DarstellerWinfried Glatzeder, Robinson Reichl u.a.
Produktionszeit 30.04.1997 - 30.04.1997
Länge90 Minuten
DrehortBerlin und Umgebung
Pressekontakt

SFB-Pressestelle

030-30 31-12 00

030-30 31-12 09

 

Zurück