Menü

Tatort: Kinderland

Eine Mutter meldet ihre Tochter Marie als vermisst. Kurz darauf werden die Hauptkommissare Eva Saalfeld und Andreas Keppler zu einer Mädchenleiche gerufen. Sie befürchten, dass es sich bei dem Mordopfer um Marie handelt. Das tote Mädchen gehört aber einer Gruppe von Kindern und Jugendlichen an, die auf der Straße leben. Wie „Vogelfreie“ bewegen sie sich auf Leipzigs Straßen und werden so zu Tätern, aber auch zu Opfern krimineller Auswüchse. Mehrere Familien und Vereine haben es sich aus selbst erfahrenem Leid zur Aufgabe gemacht, diesen Straßenkindern zu helfen. Sind ihre Motive vollkommen uneigennützig? Und was für Geschäfte tätigt der Hotelgast aus Köln? Die Kommissare blicken in das Leben jenseits der bürgerlichen Idylle und müssen dabei erkennen, dass Leipzig nur ein kleines Puzzleteil in einem deutschlandweit gestrickten Netzwerk ist.


Produziert von

Saxonia Media Filmproduktionsgesellschaft mbH

Produziert für

ARD / MDR

Stab und Besetzung

ProduzentJan Kruse / Sonja Goslicki
AutorJürgen Werner
RegieThomas Jauch
ProduktionsleitungJens Laukner
HerstellungsleitungSven Sund / Michael Schmidt
KameraClemens Messow
TonJoachim Binsau
SchnittAnke Berthold
RedaktionSven Döbler (MDR), Frank Tönsmann (WDR)
DarstellerSimone Thomalla, Martin Wuttke, Klaus J. Behrendt, Dietmar Bär, Maxim Mehmet, Kai Schuhmann, Swetlana Schönfeld, Lotte Flack, Hendrik Duryn, u.a.
Produktionszeit 26.07.2011 - 23.08.2011
Länge88´30
DrehortLeipzig / Köln und Umgebung
Pressekontakt

TS-Press

Steffi Theuring

0345-2091040

ts-press@t-online.de

 

Zurück