Menü

Tatort: Sonnenfinsternis

In der Leipziger Käserei Dettmer wird der Angestellte Ludwig Noack in den frühen Morgenstunden tot in der Desinfektionskammer aufgefunden. Trotz intensiver Bemühungen der Kriminaltechniker sind an der Leiche keine Spuren zu finden. Die Hauptkommissare

Ehrlicher und Kain erfahren von den Inhabern des Familienbetriebes, den Geschwistern Jörg und Katharina Dettmer, dass Noack vor kurzer Zeit von einem Inkassoeintreiber zusammengeschlagen worden ist. Besonders Katharina ist von diesem Mann als Täter überzeugt, kann aber in einer Gegenüberstellung keine überzeugenden Angaben machen.

Ehrlicher und Kain erfahren von der Staatanwältin Mitterer, dass Klaus Röbel, ein wegen Mordes an einem 14-jährigen Mädchen verurteilter Mörder, am Vortag vorzeitig aus der Haft entlassen worden ist. Maßgeblich für die Verurteilung war seinerzeit die Aussage Noacks. Röbel bestreitet die Tat. Während Staatsanwältin Mitterer mit der von ihr mitgetragenen Entscheidung der vorzeitigen Entlassung des Mörders hadert, baut Röbel in einer einsamen Fabrikhalle an einem Kellerverlies. Keiner der Verdächtigen scheint mit offenen Karten zu spielen. Als plötzlich der Junior-Chef der Käserei entführt wird, spitzt sich die Lage zu. Ein schwieriger Fall für Ehrlicher und Kain, bei dem ein Zusammenhang zwischen dem zurückliegenden Verbrechen an dem Mädchen und Noacks Tod immer offensichtlicher wird.


Produziert von

Saxonia Media Filmproduktionsgesellschaft mbH

Produziert für

MDR

Stab und Besetzung

ProduzentJan Kruse
AutorAndreas Pflüger
RegieDieter Berner
ProduktionsleitungGünter Klebingat
HerstellungsleitungSven Sund
KameraCharles Finkenbeiner
SchnittMargrit Schulz
RedaktionSven Döbler, MDR
DarstellerPeter Sodann, Bernd Michael Lade, Walter Nickel, Annekathrin Bürger, Simone von Zglinicki, Catherine Flemming, Uwe Bohm, Gabriela Schmeide, Thorsten Merten, Ludwig Blochberger, Tobias Oertel
Produktionszeit 23.08.2005 - 20.09.2005
Länge90
DrehortLeipzig und Umgebung
Pressekontakt

Steffi Theuring

Tel. 0345 / 209 10 40

 

Zurück