Menü

Tatort: Tiefer Fall

Der achtjährige Tommy Beck wird in einem Waldstück tot aufgefunden. Die Hauptkommissare Ehrlicher und Kain geleiten dessen Mutter Irene Beck an den Tatort. Den Vater, Sprengmeister Holger Beck, erreicht die tragische Nachricht in einer Bank. Er ist gerade mit seinen Kollegen in einem Kreditgespräch. Sie planen, eine Hypothek auf ihre Häuser aufzunehmen. Mit diesem privaten Geld wollen sie ihre Arbeitsplätze und somit ihre eigene Existenz retten. Ehrlicher und Kain vermuten zuerst ein Sexualdelikt. Sie verdächtigen Dieter Fink, den Onkel des toten Jungen. Der belastet aber Tommys Vater schwer. Als dann Holger Beck bei einer Sprengung ums Leben kommt, wird der Verdacht der Kommissare immer stärker: Tommys Tod scheint eng mit der wirtschaftlichen Situation des Steinbruchs in Zusammenhang zu stehen.


Produziert von

Saxonia Media Filmproduktionsgesellschaft mbH

Produziert für

MDR

Stab und Besetzung

ProduzentJan Kruse
AutorPim Richter
RegieThomas Freundner
ProduktionsleitungUwe Kraft
HerstellungsleitungSven Sund
KameraPhilippe Cordey
RedaktionSven Döbler, MDR
DarstellerPeter Sodann, Bernd Michael Lade, Walter Nickel, Annekathrin Bürger, Rüdiger Joswig, Martin Feifel, Deborah Kaufmann, Janina Hartwig, Henning Peker, Torsten Ranft, Lutz Blochberger
Produktionszeit 24.08.2004 - 22.09.2004
Länge88:30 min
DrehortLeipzig und Umgebung
Pressekontakt

Steffi Theuring

Tel.: 0345 / 209 10 40

Fax: 0345 / 209 10 42

Zurück