Menü

In aller Freundschaft - Nachts in der Sachsenklinik

Was beflügelt die Fantasie der Zuschauer mehr, als die Frage, was die „In aller  Freundschaft“-Familie macht, wenn es Nacht wird in der Sachsenklinik, die Lichter ausgehen und die eigentliche Arbeit getan ist?

Zu erleben ist in dieser Webserie eine eher ungewöhnliche Seite der „Freundschaft“-Stars außerhalb ihres Klinikalltags.

Die Sachsenklinik ist nachts alles andere als schwarz und weiß. Das lernt auch der neue Nachtpförtner der Sachsenklinik Tom Fichte (Bastian Reiber), der  eigentlich hofft, genug Zeit zu haben, um die Übertragungen seines Lieblings-Fußballvereins zu verfolgen und es zu seinem Entsetzen kaum in Ruhe auf die Toilette schafft

KURZINHALTE

Arzu turnt: Der Pförtner Tom Fichte hört merkwürdige Geräusche und was Arzu da im Physioraum treibt, klingt für Tom zu Recht verdächtig - zumal ein gutaussehender Mann im Spiel ist. Und tatsächlich: Schwester Arzu hat ganz erstaunliche Talente!

Dr. Heilmann zaubert: Wann erlebt man das schon, dass ein „Gott in Weiß“ Rat bei einem selber sucht? Natürlich hilft Tom gerne,aber Dr. Heilmanns wohltätiges Anliegen scheint zunächst mehr als aussichtslos. Doch abwarten! 

Kris flüchtet: Kris steckt in der Klemme und zieht den ahnungslosen Tom auch noch mit hinein. Eine dunkle Bedrohung zieht herauf, deren Entstehen Tom allein durch seine Augen heraufbeschworen haben- und deshalb schuld sein soll.

Frau Marquardt schreit: Ein dunkler Geist aus der Vergangenheit sucht Frau Marquardt heim. Tom ist gefordert, ein finsteres Geheimnis ans Tageslicht zu bringen…und das noch in seiner Probezeit.

Dr. Brentano spielt: Dr. Brentano sucht Toms Hilfe bei einer unkonventionellen Heilmethode. So absurd die Idee auch sein mag, Tom ist - wie immer - hilfsbereit. Aber schon bald steht fest, Brentanos Therapieansatz ist ziemlich verbesserungsbedürftig.

Dr. Globisch sieht rot: Tom bekommt es mit einer wütenden, blutverschmierten Dr. Globisch zu tun, die zu allem bereit scheint. Als auch noch die Polizei durchs Krankenhaus eilt, schwant ihm nichts Gutes...

Brenner nascht: Brenner steckt sprichwörtlich in der Klemme. Und zwar so richtig. Zu übermächtig wurden spezielle Gelüste. Und nun kann nur noch Tom helfen.

Dr. Stein tanzt: Das hat man nun von seiner Hilfsbereitschaft: Dr. Steins Ruf ist ruiniert! Er fordert von Tom eine öffentliche Rehabilitierung und dafür braucht es Beinfreiheit.

Dr. Weber träumt: Kann das Herz durch die Liebe tatsächlich aussetzen, medizinisch gesehen? Ja, es kann, wie Tom durch die Behandlung von Dr. Weber lernen muss...

Miriam feiert: Ordnung muss sein. Auch eine kesse Biene wie Miriam hat sich an die Regeln zu halten, denkt Tom. Es sei denn, man findet eine Lösung, die für alle befriedigend ist...  

 

 

 


Produziert von

Saxonia Media Filmproduktionsgesellschaft mbH

Produziert für

MDR unterstützt von Das Erste

Stab und Besetzung

ProduzentSven Sund, Britta Hansen
ProducerKatrin Weikart
AutorMichael Gantenberg, Alexa Maria Surholt (Brenner nascht)
RegieDaniel Drechsel-Grau
ProduktionsleitungUlrike Zirzow
HerstellungsleitungChristian Dreßler (Saxonia Media), Andre Naumann (MDR)
KameraUwe Neumeister
TonUwe Keilmann
RedaktionFranka Bauer, Jana Brandt (Gesamtleitung)
DarstellerBastian Reiber, Thomas Rühmann, Andrea Kathrin Loewig, Bernhard Bettermann, Alexa Maria Surholt, Michael Trischan, Arzu Bazman, Thomas Koch, Annett Renneberg, Jascha Rust, Christina Petersen
Produktionszeit 25.10.2017 - 27.10.2017
Erstausstrahlungab 12.12.2017 auf www.DasErste.de/IaF
Länge10 Folgen a 3 Minuten
DrehortLeipzig
Zurück