Menü

Magna Aura

Der 13-jährige Christian verbringt die Ferien bei seinem Großvater Ronson am Meer. Die beiden verbindet ein Traum: Die Suche nach der vor 1000 Jahren an dieser Küste versunkenen Stadt Magna Aura. Auch Christians Schul-„Feind“ Mark, dessen Bruder Nick und Joana machen Ferien am Meer. Als die Kinder eines Nachts in ein starkes Gewitter geraten, entsteht auf einem Turm ein blaues Licht, in dem alle Beteiligten verschwinden. Sie finden sich in Magna Aura wieder und lernen das aufregende Leben in dieser mysteriösen Stadt kennen. Derweil vermisst Ronson die Kinder...


Produziert von

Saxonia Media Filmproduktionsgesellschaft mbH

Co-Produziert von

BNT Bulgarien, Cinemaq Ltd., TVP Polen/Bomedia

Produziert für

MDR u.a.

Gefördert von

MDM Mitteldeutsche Medienförderung; MEDIA Programme TAO

Stab und Besetzung

ProduzentHans-Werner Honert, Ivaylo Penchev
ProducerInes Keerl
AutorAndreas Knaup, Juri Datchev
RegieIrina Popow
ProduktionsleitungStoyan Stoyanov
HerstellungsleitungSven Sund
KameraPatrick Popow
RedaktionChrista Streiber, MDR u.a.
DarstellerGunter Schoß, Nikolai Urumov, Vassil Vassilev, Marek Wlodarczyk u.a.
Produktionszeit 17.05.2006 - 03.10.2006
Länge13 x 25 Minuten
DrehortSofia und Umgebung
Pressekontakt

Steffi Theuring

Tel. 0345 / 209 10 40

Zurück